FRAUEN LEBEN MIT HIV - IN JEDEM ALTER

Bekanntschaft mit Knackiger

AAWS All Around Women Special zuletzt aktualisiert am: Der Frauenanteil an den ungefähr 2. Einer HIV-Forschung, die medizinische und psychosoziale Besonderheiten von Frauen berücksichtigt, wurde weltweit in den vergangenen Jahren mehr Gewicht beigemessen. Nach wie vor gibt es aber immer noch mehr offene Fragen als befriedigende Antworten. Noch immer sind HIV-positive Frauen in Studien häufig unterrepräsentiert.

Wenn ich es jetzt sage sehe ich dieses Gesicht so zum letzten Mal.

Ich mache unbeholfene Witze und sie kann darüber lachen. Ich spüre: offenes Haar in meinen Händen, ihren Lippenstift auf unserem dämlichen Grinsen. Alles läuft, wie es laufen soll. Wie bei allen Dates, von denen man sich wünscht, dass sie niemals enden, muss jetzt die eine Frage kommen: Zu ihr oder zu mir? Für mich ist das der Zeitpunkt für eine sonstige Frage: Sag ich es ihr? Es, das ist das Virus , das sich vor gut vier Jahren all the rage meinem Körper eingenistet hat.

Eine BGF-Erfolgsstory - Betriebliche Gesundheitsförderung - Spitzen-Gespräch mit Christof Huss


Footer Menü

Aber sicher! Welche Erfahrungen machen Menschen mit HIV in NRW? Wie haben sie ihre Diagnose erlebt?

HIV: Sag ich's ihr? | ZEIT Campus

Vorlesen Empfehlen Sie diese diese Seite auf Twitter Facebook Der Rückgang der Neuinfektionen setzt sich fort, insbesondere bei schwulen und bisexuellen Männern. Gestiegene Testbereitschaft führt zu früheren Diagnosen. Die Zahl der HIV-Neuinfektionen in Deutschland ist weiter rückläufig. Der Grund für diesen Trend: HIV wird seit einigen Jahren früher behandelt, und unter Therapie ist das Virus nicht mehr übertragbar. Zudem gingen Männer, die Sex mit Männern haben, tendenziell häufiger zum HIV-Test, so dass Allgemeinheit Diagnose in manchen Fällen früher erfolge, so das RKI.

Kommentare

210211212213214215216217