SEXUELLE BELÄSTIGUNG: WAS KANN ICH TUN?

Ich will einen Chanthai

Unangebrachte Berührungen, Grapschen und sexuelle Witze: Welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Ein perfides Spiel, wo auch nicht davor zurückgeschreckt wird, Opfer-Täter-Umkehr zu betreiben und damit die meist weiblichen Opfer noch einmal zu demütigen und zu diffamieren. Öffentlicher Protest formiert sich nun im Fall Weinstein. Immer mehr Frauen und auch Männer erzählen von ihren Erfahrungen mit dem Filmmogul und stehen damit wieder einmal in der Kritik, die immer gleich lautet: Warum erst jetzt? Sie haben alle profitiert davon, also ist es keine Belästigung! Sexuelle Belästigung, Nötigung und Vergewaltigung sind aber nicht nur auf Hollywood und die USA beschränkt. Erst vor ein paar Tagen wurde der Chefredakteur der Wiener Zeitung, Reinhard Göweil, abberufen. Der Grund: Vorwurf der sexuellen Anmache verbunden mit der Aussicht auf berufliche Verbesserung.

Mein Lächeln bleibt hängen

Wo hört ein Kompliment auf? Ein paar Lösungsvorschläge. Wie komme ich überhaupt all the rage Kontakt mit anderen Menschen, ohne dass sie sich sexuell belästigt fühlen? All the rage der aktuellen Debatte über MeTooüber sexualisierte Gewalt und Sexismus, zeigt sich Allgemeinheit Verwirrung um die Grenze zu sexueller Belästigung. Dabei steht der Kampf gegen den Sexismus dem Flirten nicht Sparbetrieb Weg. Wir zeigen Lösungen für einige der drängendsten Problemfelder. Ihr wollt ein romantisches Verhältnis mit jemandem anfangen, seid aber verzweifelt: Wo und wie? Denn: Nur weil eine Frau allein all the rage einer Bar sitzt oder in einem Club tanzt, ist sie nicht unbedingt offen für Angebote. Dasselbe gilt außerdem für andere Geschlechter: Menschen wollen und müssen nicht ständig und überall daran erinnert werden, ein Geschlecht zu haben, ein sexuelles Wesen zu sein.

Mitreden: Sexismus und Übergriffe

Es gibt Männer, die Frauen nicht all the rage Ruhe lassen. Sie verfolgen und belästigen die Frauen immer wieder. Es gibt auch Frauen, die das machen. Manchmal ist es ein Arbeitskollege oder ein Nachbar. Manchmal sogar jemand, den Allgemeinheit Frau gar nicht richtig kennt. Aber oft macht das der Ex-Freund oder Ex-Mann. Der Mann geht extra dorthin, wo die Frau auch oft ist.

Navigationsmenü

Metriken Matomo-Analytics Das hier ist nicht Allgemeinheit Geschichte, wie ich zum ersten Mal sexuell belästigt wurde. Bei weitem non. Es ist die Geschichte, wie ich mich zum ersten Mal wehrte. Ich war fünfzehn, als mir ein fremder Mann an einem Sommerabend im Vorbeigehen in den Hintern zwickte. Es ging ganz schnell. Es erschreckte mich, wie viel Kalkül in diesem spontanen Aufeinandertreffen lag und diesen winzigen Moment ausnutzbar machte. Ich war nicht wütend auf den Mann. Es war mir peinlich, vor allem vor meinen Freundinnen. Ich schämte mich, weil ich dachte, ich hätte ihn versehentlich dazu ermutigt.

Diskussion schließen

Stand: Belästigung, Bedrohungen, Angst vor sexuellen Übergriffen: Für viele Frauen gehört das zum Alltag. Eine Realität, die ihr nicht akzeptieren müsst und solltet. Oft fällt es Frauen selbst schwer, eine klare Grenze zu psychischer und physischer Gewalt zu ziehen. Diese Tipps sollen euch in Grauzonen und bei eindeutigen Grenzübertritten helfen: Wie kann ich mich wehren? Wie kann ich helfen? Wer hilft mir?

Kommentare

7273747576777879