IIIGHI “IMRA UND TESS”

Es fällt Cabriotour

Tess ist Deutsche und ziemlich laut. Während sie sich streiten über Jungs, Kopftücher und ihren Glauben, kommen sie sich langsam näher. Zwei starke Mädchen erzählen über Abhängigkeit, Vertrauen, Mobbing und wahre Freundschaft. Ein Stück mit Live Musik der III g-h unter der Leitung von Corinna Honold. Beschreibe die beiden Hauptfiguren aus dem Stück. Imra ist Türkin und eher zurückhaltend, während die rebellische Tess aus Deutschland gar nicht genug Aufmerksamkeit bekommen kann. Es wird gezeigt, wie diese völlig verschiedenen jungen Frauen doch vieles gleich sehen, vieles ähnlich erlebt haben und wie sie Sachen ähnlich fühlen. Aktuelle Themen, wie Rassismus, Vorurteile, Freundschaft, Liebe und Mut werden vielfältig behandelt.

09. Juli 2019 - 20:23 Uhr

Ich wünsche Ihnen frohe Weihnachten und ein gesegnetes neues Jahr! Ihre Christa Staudigl Der Herbst ist die Zeit wo wir dankbar sind. Die scheinbaren Selbstverständlichkeiten, wie Nahrung und Wohnung, Begegnungen mit anderen Menschen, sind ein Geschenk, das wir nicht nur unserem eigenen Bemühen zu verdanken haben. Wer dankbar ist, kann die Vergangenheit annehmen sich angeschaltet der Gegenwart erfreuen und kommt auf neue Ideen für die Zukunft.

Kommentare

245246247248249250251252