FOTOS FÜR MACOS SCHNELL AUFRÄUMEN

Fotos ansehen kein Mögen

Das hat sich durch ein Update der App geändert. Doch die neue Funktion hat sogar einen Vorteil. Durch ein Update einer beliebten Foto-App werden plötzlich nicht mehr alle auf dem Handy gesammelten Bilder automatisch gespeichert. Doch es gibt einen einfachen Kniff, um die bequeme Einstellung wieder zu aktivieren - dabei sollte jedoch genau abgewogen werden. München - Updates sind für viele Handy-Nutzer so etwas wie heimliche Feiertage. Bringen diese Neuerungen doch stets Verbesserungen und in den allermeisten Fällen auch Erleichterungen mit sich.

Darf ich fremde Menschen einfach so fotografieren?

Alle Artikel Markus Schelhorn Eine über Jahre gewachsene Foto-Bibliothek trägt Gigabyte-schweren Ballast. Wir zeigen Strategien und Hilfsmittel, wie Sie möglichst unkompliziert in Ihrer Fotobibliothek ausmisten. Dann wird das ein oder sonstige Foto noch schnell korrigiert und Allgemeinheit Sache ist erledigt. Nachträgliches sortieren, bewerten und Katalogisieren kann man ja immer noch später machen — spätestens diesfalls, wenn man in Rente ist.

Zeig Deine Fotos finde Freunde lerne gemeinsam

FotografieFotorechtReisefotografie Bilder von Personen veröffentlichen: Darauf musst du achten Ob in fernen Ländern oder in der heimischen Streetfotografie: Menschen sind oft die besten Motive für einen Fotografen. Aber darfst du mühelos so fremde Menschen fotografieren? Und darfst du diese Bilder dann auch veröffentlichen, z. Dieser Artikel enthält Empfehlungs-Links.

Wegen Corona: WhatsApp-Bilder werden nicht mehr gesichert - einen Kniff gibt es aber

Profiwissen nutzen und besser werden Nutze fundiertes Profi-Wissen aus der Community. Greife auf vielfältige, gut erklärte Inhalte unserer Fotoschule zu, profitiere von Produkttests und Erfahrungsberichten und verbessere Deine Fotografie! Von anderen lernen Lass Dich von der Vielfalt der Fotos inspirieren und lerne von anderen.

Kommentare

7374757677787980