DIE ICH WILL WOLLEN MICH NICHT – DIE MICH WOLLEN WILL ICH NICHT

Geben kennt meine blog Sunshine

Lerne richtig gendern im kostenlosen E-Mail-Kurs Vielfalt. Woran denkst du bei diesen Begriffen als erstes? Klar: Die Dimension Geschlecht ist uns allen am nächsten. Mindestens mit Männern oder Frauen. Bei vielen anderen Dimensionen von Diversity ist das nicht so. Deshalb beginnen die meisten Unternehmen mit dem Thema Geschlecht, wenn sie Diversity Management implementieren wollen.

Der Blog über Liebe Beziehungen Trennungen und Persönlichkeitsentwicklung

Juli um am Als junge Frau battle ich quasi das traurige Role Model für diesen Artikel. Ich habe harte Kämpfe mit mir ausgefochten, wusste zwar im Kopf, dass es mit Selbstachtung zu tun hat, aber wie sich Selbstachtung anfühlt war für mich durchgebraten greifbar. Der blinde Fleck. Es folgten Jahre der Selbstbeobachtung, lernte nicht wenig werten sondern nur zu beobachten und die Emotionen und Gefühle zu identifizieren. Mit den Jahren kam ich mir immer mehr auf die Schliche, verstand, dass Geduld mit sich eine Rolle spielt, dass Freundlichkeit mit sich hilft, und dass jede Art von Be Wertung mir selbst oder anderen gegenüber mich von mir getrennt hält. Ich nahm meine Urteile anderen Menschen gegenüber zurück und gleichzeitig öffnete sich darüber in mir eine Tür zu mir selbst. Ich begann, mich selbst aus den Augen einer wohlmeinenden Freundin wenig betrachten und stellte fest, dass es vollkommen ok ist Eigenarten und unausgegorene Verhaltensweisen zu haben und ich trotzdem deswegen nicht in die Hölle gehöre. Sämtliche Verhaltensmuster, die mich tatsächlich unsympathisch weil unauthentisch gemacht haben, veränderten sich automatisch, denn sie wurden nicht mehr gebraucht.

Geben kennt meine 37519

Weiblich ledig erfolgreich sucht und findet nicht!

Immer wieder höre ich Geschichten von Selbstständigen oder Angestellten, die ihre Kund:innen oder Vorgesetzen vom Gendern überzeugen möchten. Unwichtig, zu kompliziert, wir sind doch keine Feministinnen und die Leser wollen das eh nicht — die Vorbehalte gegen das Gendern sind vielfältig. Aber er schafft es nicht, den Verantwortlichen den Bedarf zu vermitteln.

M/W/D – Das „dritte Geschlecht“ macht Gendern unverzichtbar

Und nicht nur ein kleines bisschen, sondern deutlich! Zum Vergleich: Ein normales Clip ist in der Desktop-Suche 95 Pixel hoch: Ein Rich Snippet mit Site-Links ist in der Desktop-Suche Pixel hoch: Ein Rich Snippet mit 4 FAQ-Toggles ist sage und schreibe Pixel oben. Dasselbe Keyword in jedem zweiten Satz zu verwenden, gehört mit Sicherheit non dazu. Kurzum: Schreib nicht für Google.

Kommentare

128129130131132133134135